Jean de GALIMARD, Graf von Seranon, lebte in Grasse, wo er 1747 die PARFUMERIE GALIMARD gründete.

Als Gründer der Zunft der « Handschuhmacher und Parfumeure » belieferte er den Hof Ludwigs « des Vielgeliebten » mit Olivenöl, Pomaden und Parfums, deren erste Formeln er entwickelte.

Seit nunmehr 266 Jahren und nach wie vor in Familienhand, beweist die PARFUMERIE GALIMARD stets aufs Neue ihre Leidenschaft zum Parfum und setzt sie ideenreich in neue originelle Kreationen um. Mehr als zwei Jahrhunderte nach seiner Gründung gilt die ganze Liebe und das ganze Können unseres Hauses der edlen Parfumerie.

Wie in der Vergangenheit schöpft die Parfumerie Galimard, der Tradition folgend, ihre Rohstoffe aus der Natur in und um Grasse : Jasmin, Rosen, Lavendel, Orangen, Mimosen und Tuberosen, deren einmalige Duftstoffe sie erfolgreich in ihre Parfums einsetzt und ihnen somit eine unübertroffene Feinheit verleiht.

Edle , feine, warme, sensuelle und prickelnde Kompositionen je nach Eingabe und Empfindung des Parfumeurs entstehen in unseren Ateliers.


Wir laden Sie ein, sich während einer kostenlosen, fachkundigen Führung durch unsere Fabrik in GRASSE et EZE-VILLAGE mit den Geheimnissen und Techniken der Parfumherstellung vertraut zu machen. Duftkreationskurse sind ebenfalls möglich..

Copyright © 2011  coteweb