ANGEBOT FÜR SCHULEN

 

 

Um Ihren Unterricht anschaulicher zu gestalten und zu entdecken, wie die kleine, mittelalterliche Stadt Grasse mit dem provencalischen Flair einen vorrangigen Platz in der Parfumindustrie errungen hat, haben wir Besichtigungsprogramme entwickelt, die speziell auf Schulgruppen abgestimmt sind.

In unseren Fabrikmuseen in Grasse und in Eze, sowie auf unseren Blumenfeldern in Gourdon bieten wir Ihnen kostenlose Fûhrungen mit folgenden Themen an:

Geschichte: Hintergrund und Entwicklung der französischen Parfumerie

Wirtschaft: Als Schwerpunkt der französischen Wirtschaft und dank ihres ständigen Wachstums gilt die Parfumerie als einer der grössten Arbeitgeber Frankreichs.

Kultureller und sozialer Hintergrund: Die Rolle und die Anwendung des Parfums haben sich im Laufe der Jahrzenten gewandelt. Heutzutage erlebt man eine « Neuentdeckung » der Düfte.

Technik: von den Grundstoffen zum fertigen Produkt:

- Erklärung der traditionellen und modernen Essenzgewinnungsverfahren

- die Parfumherstellung und die verschiedenen Arbeitsschritte im Labor

- Entstehung eines Parfums durch die Kunst des Parfumeurs (« Nase »)

Kreation: kostenlose, geführte Besichtigung unserer Fabriken - Kreation des eigenen, einzigartigen Parfums für jeden in unserem Studio des Fragrances, unter fachmännischer Anleitung des Parfumeurs und seiner Assistenten. Sondertarife für Studenten möglich (bitte bei uns nachfragen)

Botanik: Ein Spaziergang von der Blüte zum Duft: kostenlose Führung unserer

Fabriken und Blumenfeldern im malerischen Gourdon.

 

parkingGrosser, kostenloser Parkplatz

 

Buchen Sie Ihre Besichtigung online!
Für gruppen

Copyright © 2011  coteweb