Blog
Parfumeur Galimard - flacon d'eau de cologne

Was ist Eau de Cologne?

Etwas Geschichte:

Einem gewissen Jean Marie Farina (18. Jahrhundert) verdanken wir die Erfindung des Eau de Cologne. Der gebürtige Italiener und Parfümeur ließ sich in Köln nieder und begann mit der Herstellung vom „ Farina-Wasser“. Diese Mischung besteht aus ätherischen Ölen und fast reinem Alkohol.

Damals wurden berauschende Parfums, meist auf der Basis von Sandelholz- oder Moschusöl, verwendet um schlechte Gerüche zu überdecken aber diese Düfte waren schwer und sehr aufdringlich. Das Eau de Cologne war frischer und leichter und wurde zunehmend vom Adel verwendet. Es wurde zum Favoriten mehrerer berühmter französischer Persönlichkeiten wie Ludwig XV., Ludwig XVI. und Napoleon I. Mit dem Aufkommen der Industrialisierung im 19. Jahrhundert und der Verbesserung der Hygiene in allen Gesellschaftsschichten wurde das Eau de Cologne zu einem führenden Produkt.

Ein Wasser mit wundersamen Eigenschaften?

Im 18. Jahrhundert erwarb das Eau de Cologne einen medizinischen Ruf mit tausend Tugenden. Die Ärzte der damaligen Zeit empfahlen ihren Patienten, dieses Wasser zur Behandlung verschiedener Krankheiten und zur Durchführung ihrer Waschungen zu verwenden oder sogar zur Erhaltung ihrer Gesundheit zu trinken!

Abgesehen von diesen Eigenschaften wurde und wird es in einigen Ländern zum Desinfizieren der Hände, zum Waschen des Fußbodens, zum Parfümieren der Kleidung und sogar zum Polieren von Pflanzenblättern verwendet!

Eau de Cologne ist dank seiner desinfizierenden Eigenschaften sicherlich geeignet, dem Alltag sowohl reinigende wie angenehme Duftnoten zu verleihen, aber was seine medizinische Wirksamkeit betrifft ist noch nichts bewiesen!

Parfumeur Galimard - femme avec de l'eau de cologne

Ein Klassiker der Parfümerie:

Eau de Cologne ist eine Inspirationsquelle für Parfümeure und in verschiedenen Duftrichtungen erhältlich. Im 20. Jahrhundert war das Eau de Cologne weit verbreitet, leicht zu finden und da es sowohl für die Dame wie für den Herrn geeignet ist wurde es schnell zu einem Alltagsprodukt für jedermann.

Heute fühlen wir uns beim Riechen eines Eau de Cologne oft in die Kindheit zurückversetzt da es in den Badezimmern unserer Großeltern nicht fehlen durfte.

Entdecken Sie unsere Duftrichtungen:

Direkt von der Natur inspiriert wirkt das Eau de Cologne belebend und erfrischend!

100ml Sprühflasche (nachfüllbar)

Unser Eau de Cologne Angebot:

  • Geißblatt,
  • Zitrone,
  • Erdbeere,
  • Jasmin,
  • Lavendel,
  • Mimosen,
  • Maiglöckchen,
  • Natürlich,
  • Grapefruit,
  • Patchouli,
  • Rose,
  • Vanille,
  • Eisenkraut,
  • Vetiver,
  • Violett
Siehe auch
Parfumeur Galimard - pause eau de cologne grasse

Wie sucht man sich ein Parfum aus?

Wie bei dem berühmten Kartenspiel gibt es 7 Hauptduftfamilien: blumig, holzig, orientalisch, Zitrus, Fougère, Chypre und Leder. Die Parfums jeder Familie setzen sich dann aus Noten zusammen, die sie einzigartig machen. Um Ihr Parfüm auszusuchen müssen Sie wissen wie Sie die Duftnoten, die Sie am meisten mögen, mit Ihrer Persönlichkeit kombinieren können um das Parfüm […]

Parfumeur Galimard - flacon d'eau de cologne

Was ist Eau de Cologne?

Etwas Geschichte: Einem gewissen Jean Marie Farina (18. Jahrhundert) verdanken wir die Erfindung des Eau de Cologne. Der gebürtige Italiener und Parfümeur ließ sich in Köln nieder und begann mit der Herstellung vom „ Farina-Wasser“. Diese Mischung besteht aus ätherischen Ölen und fast reinem Alkohol. Damals wurden berauschende Parfums, meist auf der Basis von Sandelholz- […]

Parfumeur Galimard - lavande à grasse

Passend zu jeder Jahreszeit: Blumen und Früchte in der Parfümerie

Unsere Stimmung variiert mit den Jahreszeiten und wir passen uns, genau wie unsere Garderobe, dem Wetter an. Unser Geschmack und unsere Wünsche werden stets beeinflusst von der Atmosphäre die uns umgibt und ein auf unseren Emotionen abgestimmtes Parfum ist der perfekte Begleiter für die verschiedenen Jahreszeiten. Warum sollten Sie Ihr Parfüm den Jahreszeiten entsprechend wechseln […]